Heute haben wir eine Begegnung ganz besonderer Art erleben dürfen, die mir wieder einmal gezeigt hat, dass man mit Vertrauen besondere Nähe schaffen kann – das gilt auch für uns Menschen. Unser Weg führt uns zum ersten Mal nach Italien rein, von der Obstansersee Hütte nach Sexten in Südtirol. Mein persönliches Highlight der Etappe war – neben den Gesprächen mit meinem Coachee, die auch von Vertrauen und Nähe gezeugt haben – eine herzige Begegnung mit einer Schafherde. Ich hole meine Kamera raus, um die Tiere verschiedenster Couleur zu filmen, da laufen die unerwartet nah auf uns zu. Sie scheinen gar nicht scheu zu sein, oder wenn, dann überwiegt eindeutig ihre Neugier. Und so kommen sie näher und näher, vertrauen uns, dass wir ihnen nichts Böses wollen und stupsen sogar mein Handy an. Einfach herrlich vertraut! So sind diese Nahaufnahmen entstanden:

Neugierige Schafe – wofür sie wohl mein Handy halten?

Ein Stück weiter sind wir den Schafen nochmal begegnet, da ziehen sie an uns vorbei – und ein flauschiger Nachzügler rennt hinterher, um die Herde einzuholen. Wahrlich faszinierende Tiere!

Ich finde, auch wir Menschen dürften untereinander uns viel mehr gegenseitiges Vertrauen schenken, vertrauensvolle Umgebungen schaffen und dadurch für Nähe sorgen. Gerade als Führungskraft ist es so besonders wichtig, dass wir unseren Mitarbeitern das Gefühl geben, dass sie uns vertrauen können und dass wir ihnen vertrauen. Denn Vertrauen ist die Basis für gute Führung und produktive Zusammenarbeit. Wir sollten darein vertrauen, dass unsere Mitarbeiter ihre Aufgaben schon gut machen werden, sollten sie für das Geleistete wertschätzen und eine Beziehung geprägt von Nähe aufbauen. Nur dann werden uns die Menschen auch mit Schwierigkeiten, Herausforderungen, persönlichen Problemen konsultieren und da zu unterstützen ist so wichtig für eine gelingende Zusammenarbeit.

Was habt ihr zuletzt getan, um Nähe und Nahbarkeit aufzubauen?

Euer Markus F. Weidner

Links:
Meine Tourplanung der 20. Etappe und Tourenverlauf der 20. Etappe mit Fotos
Meine gesamte Tourplanung und Tracking

Bilder zu Etappe 20

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.